Englisch

“I have traveled more than anyone else, and I have noticed that even the angels speak English with an accent.”
Mark Twain 

Das Fach Englisch

Englisch ist in der Berufswelt von heute die wichtigste Verkehrssprache. Eine solide, kompetenzorientierte und lernerzentrierte Ausbildung, die neben den schriftlichen Formen das Mündliche fördert, ist Grundvoraussetzung für viele berufliche Tätigkeiten. Dass das Verständnis für fremde Kulturen und der Einblick in landeskundliche Zusammenhänge gefördert werden, ist selbstverständlich.

Fast niemand kann heute mehr ohne Kenntnisse des Englischen erfolgreich im Beruf stehen oder sich in einer globalisierten Welt im Ausland bewegen. An vielen Universitäten in Deutschland werden Lehrveranstaltungen und Vorlesungen in englischer Sprache abgehalten. Besonders in den Naturwissenschaften ist die Beherrschung des Englischen zu einer Selbstverständlichkeit geworden.

 

Unterstufe

Am Labenwolf-Gymnasium kann Englisch als erste oder zweite Fremdsprache gewählt werden. Hierbei wird dem Lehrplan entsprechend neben sprachpraktischen Übungsformen Wert auf eigenständigen Sprachgebrauch in mündlicher und schriftlicher Form (freie Textarbeit) gelegt. Ergänzend werden auch Hörverstehensübungen im Unterricht und den Schulaufgaben eingesetzt. Die Freude an der Sprache soll dabei natürlich ebenfalls geweckt werden.

Wir arbeiten mit dem Lehrwerk Green Line New Bayern des Klett-Verlages, das von der 5. Klasse bis zur 10. eingesetzt wird.

In den Intensivierungsstunden – in den Klassen 5 und 6 in den Stundenplan integriert – findet eine vertiefende Wiederholung und Einübung des Gelernten statt. Außerdem kann in diesen Stunden dem Leistungsstand der Schüler entsprechend gesonderte Förderung stattfinden.

In der 6. Klasse (Englisch 1. Fremdsprache) und in der 7. Klasse (Englisch 2. Fremdsprache) wird einer der großen Leistungsnachweise durch eine mündliche Schulaufgabe ersetzt. 

Mittelstufe

In dieser Phase des Spracherwerbs werden die weitgehend reproduzierenden Übungsformen  der Unterstufe weiter reduziert zugunsten gesteuerter Textproduktion in mündlicher und schriftlicher Form. Ziel ist es, die erlernten Strukturen aktiv zu verwenden und Wortschatz und grammatische Kompetenz eigenverantwortlich zu sichern und zu erweitern. Kreative Fähigkeiten werden gefördert, das Hörverständnis wird geschult.

In der 9. Klasse wird zur Stärkung des mündlichen Ausdrucks und um dem hohen Stellenwert der mündlichen Kommunikation Rechnung zu tragen, eine Schulaufgabe durch eine mündliche Partnerprüfung von 15 bis 20 Minuten Dauer ersetzt. Die Schüler sollen hier ihre Fähigkeit beweisen, sich über vorgegebene Themen auf Englisch zu unterhalten. Grundlage der Prüfungen sind im Unterricht behandelte Themen.

Oberstufe

Zur Zeit legen jedes Jahr ca. 90% der Oberstufenschüler des LG ihr Abitur im Fach Englisch ab. Auch hier zeigt sich der hohe Stellenwert des Englischen. Deswegen werden in der Oberstufe  vorrangig die Arbeitsformen geübt, die für ein erfolgreiches Abitur nötig sind, wie Texterschließung, Bildbeschreibung, freies Schreiben und Bearbeitung von authentischem Material.

Neben der Bearbeitung von Sachtexten spielen literarische Texte eine große Rolle. Die Kurse sind durch das Lehrwerk Context 21 (Cornelsen Verlag) bestens versorgt und können im Hinblick auf das Abitur optimal vorbereitet werden. Aktuelle Themen ergänzen das Angebot anhand von Originaltexten aus Internetquellen der englischsprachigen Welt.

In der 11. Klasse wird eine Schulaufgabe durch eine mündliche Partnerprüfung ersetzt. Damit wird den Anforderungen des künftigen Abiturs Rechnung getragen.

Die W-Seminare und P-Seminare aus dem Fachbereich Englisch bieten die Möglichkeit zur intensiven Beschäftigung mit der Sprache und der Kultur der englischsprachigen Länder. Themen der letzten Jahre waren zum Beispiel „Die grüne Insel – Planung und Durchführung einer Studienreise nach Irland“ oder „Roman Traces in Britain“ im kommenden Jahr. 

Weitere Informationen, z.B. über die aktuellen Lehrpläne des G8 (Englisch als 1. und 2.Fremdsprache), finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums bzw. des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB): www.isb.bayern.de 

Specials

Um das Fach Englisch über den Unterricht hinaus noch lebendiger zu gestalten, finden im Laufe eines Schuljahres weitere Aktivitäten statt:

- Theaterbesuche englischsprachiger Theaterensembles bringen den Schülern klassische Stücke der großen englischen Dramatiker näher.

- Die Teilnahme am Big Challenge-Wettbewerb der 5. – 8. Klassen motiviert zu außerunterrichtlichen Leistungen.

- Kinobesuche im Fremdsprachenkino - wenn sich aktuelle Filme thematisch anbieten – festigen die Themen auf unterhaltsame Weise.

-  Die englischsprachige Theatergruppe der Unterstufe motiviert und bestärkt junge Lernende.

- Lesekisten mit der Jahrgangsstufe angepassten Büchern führen die Schüler an englische Literatur heran.

- „The Battle of Books“ in der 9. Klasse ermutigt die Schüler zum Lesen und zur Auseinandersetzung mit Romanen.

- Unser vielseitiges Vertretungsstundenkonzept beinhaltet neben klassischen Wiederholungsübungen auch englische Spiele, Knobelaufgaben, kreatives Schreiben und vieles mehr.

 

Jane Ullrich

Aktuelle Seite: Home Englisch