Besuch im Germanischen Nationalmuseum

Besuch des Germanischen Nationalmuseums  

Am Freitag, den 27. Februar, besuchten wir, der Deutschkurs von Frau Thias, das Germanische Nationalmuseum, um mehr unser aktuelles Unterrichtsthema, die Epoche der Romantik zu erfahren. Mit unserer Führerin gingen wir in einen Ausstellungssaal, welcher sich nur mit der romantischen Epoche beschäftigte. Dort hielten wir uns anfangs mit unserem Wissen sehr zurück und überließen unserer Führerin das Wort. Diese teilte uns anschließend in Gruppen ein und gab jeder ein romantisches Gedicht, sowie eine blaue Blume, welche ein Symbol für die Romantik ist. Jede Gruppe sollte nun ihr Gedicht lesen und ein Gemälde oder einen anderen Ausstellungsgegenstand suchen, welcher zu ihrem Gedicht passt, und ihre blaue Blume davorlegen.

Die Aufgabe hörte sich leichter an, als sie war, und so gab es viele Diskussionen, bis die einzelnen Gruppen ihre Entscheidungen getroffen hatten. Bei der anschließenden Besprechung unserer Ergebnisse konnten wir mit unseren Fachkenntnissen über die romantische Epoche punkten. Frau Thias und unsere Führerin waren begeistert und auch uns hat diese Aufgabe viel Spaß gemacht, denn es war toll, einmal sein Wissen aktiv anwenden zu können. So haben wir eine etwas andere, aber sehr schöne Deutschstunde erlebt.                                                                                            Greta Jauernik Q11

Aktuelle Seite: Home Deutsch Projekte/ Unternehmungen Besuch im Germanischen Nationalmuseum